Katalonien - Politik und Gesellschaft

012 – Die tobsüchtige Rechte

avatar
Lluis
avatar
Thorsten

Lluis und Thorsten sprechen über die Rechte in Spanien, welche Aktionen und Demos Sie während der Coronakrise durchzieht und wie sich das alles im Regierungshandeln widerspiegelt.

Und die Guardi Civil entblößt sich durch gefälschte Beweise und Falschaussagen – gegen die eigene Regierung.

Es wird auch mehr geschrieben über diesen Konflikt. In den Shownotes findet Ihr eine Reihe interessanter Artikel. Nicht nur von Ralf Streck (Viele Grüße!).

Shownotes:

Über die entfesselte Rechte:

Über den manipulierten Bericht der Guardia Civil der die Regierung belasten sollte:

Über die Entlassung von De los Cobos:

Über die Verlängerung des Alarmzustands:


Spenden an den Katalonien Podcast:
Hier entlang!

3 Kommentare

  1. Pep Vila

    Bona feina, lástima que jo no parlo alemany. Lluis, digas que com amb catala. Soc el sogre del Thorsten 🤗🤗🤗

    • Lluis

      Hola Pep!
      Moltes gràcies pel teu comentari! Tenim molta sort que hi hagi gent com en Thorsten que ens ajuda amb molta feina i dedicació a explicar el conflicte entre Catalunya i Espanya, ja que com a alemanys són imprescindibles per a fer entendre la perspectiva sobiranista al públic de parla alemanya. Seguim!
      Salut!
      Lluís

  2. Micha

    Hallo, Thorsten, hallo Lluis,
    vielen Dank für den Podcast und die interessanten Infos. Ich schätze das was ihr hier macht sehr, da auf anderen Wegen diese Informationen und Ansichten eher schwer zu beschaffen sind. Ich warte auf die neue Folge und sende euch Grüße aus Reus und Cambrils.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 Katalonien Podcast

Theme von Anders NorénHoch ↑